Unsere Hündin Uschi

… heißt eigentlich mit bürgerlichem Namen “Apple Pie von den blauen Steinen”.

Ende März 2020 erwarten wir unseren nächsten Wurf knuffiger Schafpudelwelpen.

Außerdem erfahren Sie auf dieser Seite noch einiges über den Schafpudel als Familienhund.

Der Schafpudel gehört zu den altdeutschen Hütehunden, deren Geschichte bis ins Mittelalter reicht. Er ist ein äußerst anhänglicher, bodenständiger und sensibler Hund. Er ist kinderlieb und sanftmütig und sucht stets die Nähe zu seinen Menschen. Auch als Therapiehund ist der Schafpudel immer gefragter.

Der Schafpudel ist mittelgroß und muskulös. Er erreicht eine Widerristhöhe von 45 cm bis 60 cm und ein Gewicht zwischen 17 und 25 kg. Sein Haarkleid ist zottig und robust.

Er ist wachsam, wissbegierig, lernt gern und schnell und reagiert auf jeden Wink seines Herrn, zu dem er unerschütterliches Vertrauen hegt. Seine Verträglichkeit und seine Zuverlässigkeit machen ihn zu einem liebenswerten Hund, mit dem man allerhand aktiv unternehmen kann. Jegliche Sportarten sind mit dem Schafpudel absolvierbar, ob beim Disc-Dogging, Agility, bei der Dummy- oder Fährtenarbeit oder als Reitbegleithund. Sein hohes Maß an Ausdauer, Aufmerksamkeit und Klugheit machen ihn zum Allrounder. Trotz allem Eifer bleibt er ansprechbar und ist stark auf seine Familie fixiert, die er nie aus den Augen verliert.

Wer den Schafpudel einmal kennen gelernt hat, wird ihm immer treu bleiben!

Für ihr Leben gern tobt Uschi mit Ihrer Gefährtin Helga auf unserer großen Wiese herum und spielt. Manchmal trifft sie dabei auch auf unsere anderen Tiere oder macht sich ein ganz klein wenig schmutzig.

Sie wollen mehr erfahren?

Dann möchten wir Sie gern kennenlernen!

Sie erreichen uns in den Abendstunden unter 035873 334833

ganztägig unter 0173 2654399

per eMail an info@schafpudel-sachsen.de

oder Sie nutzen nebenstehendes Kontaktformular. Wir melden uns dann zurück - versprochen!

Kontakt